Sunday, 20 September 2015

Der Rucksack des Flirtens

Hallo meine Lieben, ich habe mir vor ein paar Wochen nach viel Hin und Her einen Rucksack gekauft und wollte mal meine Erfahrungen mit euch teilen.

Dieser Post ist eher nur als Witz gedacht, aber irgendwie möchte ich einfach dauerhaft den Spaß am Bloggen zurückfinden. Da eine Freundin und ich heute in der Stadt sehr, sehr platt angemacht worden (zwei Typen boten uns Teigtaschen, die sie auf einem Plastikteller mit Alufolie servierten an!) kam mir der Gedanke, über meinen Wunder-Rucksack zu sprechen.


Zu den harten Fakten:


Modell: Das müsste der Herschel Classic Little America sein. Meine Farbgebung ist nur irgendwie special.
Warum? Uni. Bücher. Schwer, schleppen, aua! Und weil ich dachte, es könnte ganz süß aussehen...

...Sieht es aber meistens leider nicht. Meistens sehe ich damit semi-nerdig aus, je nach Schuhen (Nikes gehen gar nicht!) und Jacke (eigentlich geht nur eine Collegejacke). Trotzdem hat der Rucksack irgendwie was; nicht zuletzt wegen des fantastischen Tragegefühls.


Er ist ein Wunder-Rucksack, weil ich damit ständig angesprochen, angeflirtet und angemacht werde. Da ich vergeben bin (und sonst eigentlich auch...) nervt das natürlich. Manchmal ist es nur ein Nach-dem-Weg-Fragen, manchmal nur eine Uhrzeit (is klar, mit Handy in der Hand) und in Härtefällen direkt die Handynummer. Von "du siehst sympathisch aus" über "geiler Arsch" war eigentlich schon alles dabei. Ja, aber liegt es denn nun am Rucksack? Wie kann das sein? Meine Theorie ist, dass man mit Rucksack noch mehr wie ein Schüler/Student aussieht. Das heisst, man kommt eventuell naiver rüber. Ich glaube nämlich nicht, dass ich damit schöner aussehe. Es ist trotzdem ein Phänomen - ohne Rucksack werde ich nicht halb so oft angesprochen. Na ja. Dass einen Highheels eventuell eleganter aussehen lassen oder dass ein enges schwarzes Kleid eine gewisse Wirkung hat, das mag ja sein. Aber ein Rucksack?

Ich bin auch jemand, dem in einer Anmach-Situation nie schlagfertige Sprüche einfallen. Heute in der Stadt standen meine Freundin und ich auch ziemlich irritiert da, wobei sie sich schnell gefangen hat ;) ♥ Und bald kam dann schon Freundin Nummer 3, sodass wir uns verdrücken konnten.

Passiert euch so etwas auch häufiger? Auch bei bestimmten Kleidungsstücken? Habt ihr gute 'Abwehr-Tipps'? 

Einen schönen Sonntag noch ♥
~ Ke

7 comments:

  1. Die Anmache Theorie mit dem Rucksack ist wirklich sehr amüsant :D
    Sophie♥

    ReplyDelete
  2. So was in der Art ist mir leider auch schon öfter passiert. Gerade bei der Arbeit (ich bin Fotografin) und wenn man sich dann doch mal mit einem sehr hübschen Mädel irgendwo in der Öffentlichkeit rumtreibt. Da zieht man halt leider auch Aufmerksamkeit an und manchmal ziemlich unangenehme Leute...
    Irgendwie ist mir leider noch keine gute Taktik dagegen eingefallen...

    ReplyDelete
  3. ahahaha das ist echt witzig mit dem Rucksack! :D ich meine der sieht ja auch super aus :) Ich mag Herschel Rucksäcke sehr gerne!! Hätte so gerne auch einen ;_;

    Ich hab ne Freundin, dessen Hut dafür sorgt, dass sie immer angemacht wird XD Sonst nie, aber wenn sie den Hut trägt ständig, total witzig!!

    ReplyDelete
  4. Der sieht wirklich super aus. Ich bin noch auf der Suche nach einen perfekten Rucksack für die Uni :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    ReplyDelete
  5. Das find ich schon ziemlich witzig - und genial XD der Eintrag war toll <3
    Und der Rucksack ist echt cool!

    ReplyDelete
  6. die Anmach Theorie ist echt gut haha
    der Rucksack ist aber auch echt schön top

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    ReplyDelete
  7. Ach Kerstin, wie herrlich! :D ich finde den Rucksack aber ehrlich ganz süß. Wollte mir ein ähnliches Modell kaufen, aber in komplett schwarz. ♡ leider seh ich damit wirklich aus als wäre ich 12 und würde den Rucksack meines Vaters tragen...

    ReplyDelete

 
{ Blog design by Tasnim }